Mein Freund Harry

von Wilhelm Geisbauer

es ist gar nicht leicht, über einen Menschen zu schreiben, dem man so viel verdankt, wie ich Harry. Fast zwei Jahrzehnte ist es her, da wollte ich als gehetzter  Manager eigentlich wieder einmal einen Gesundheits-Check machen.  Ein Bekannter riet mir, zu Dr. Harry Merl zu gehen, er hätte etwas Besonderes, „Gesundheits..???“ die zweite Silbe verstand ich gar nicht,  so „dynamisch“ war ich.

Also gut, wenn er das sagt, dann versuche ich einen Termin zu bekommen. Harrys Haus sieht nicht wie eine Privatklinik aus, eher wie ein Wohnhaus, ungewöhnlich sympathisch wie die Bewohner. Keine medizinischen Instrumente, keine Liege, kein Labor, kein Krankenhausgeruch – sonderbar. Es musste ein Irrtum sein, dem ich da erlegen bin – will das auch gleich ansprechen, lass es aber sein, weil ich jetzt doch neugierig bin.

Harrys Stimme wirkte beruhigend auf mich und auch sein respektvoller Umgang mit mir. Ich kam mir als Person wichtig genommen vor und begann ihm zu vertrauen, ließ mich auf seine Anleitung zum Gesundheitsbild ein. Ich beruhigte mich und es entstand ein Bild vor meinem inneren Auge, wie ich als gesunder Mensch aussah, wie ich mich dann fühlte und was ich tun konnte, um diesen Zustand  auch im Alltag zu erreichen. Ich war fasziniert und erstaunt zugleich. Fasziniert, weil ich merkte, wie viel Gesundheit als Potenzial in mir schlummerte und erstaunt, wie einfach das war.

Ich war bestärkt, meinen Managerjob aufzugeben und mich als Trainer und Berater selbständig zu machen. Mein erster Weg führte mich aber zum Friseur, denn in meinem Gesundheitsbild hatte ich mich mit ganz kurzen Haaren gesehen – diese Frisur habe ich noch heute und meine gute Gesundheit ebenso.

Monate später machte mich Harry auf reteaming aufmerksam und ich fand im Folgenden meine berufliche Erfüllung in der Vermittlung und Anwendung dieser Methode aus Finnland.

Allein schon die Begegnung mit Harry ist der Gesundheit zuträglich, seine liebevolle Ausstrahlung, seine brillante Intelligenz und seine feine Empathie, gewürzt mit viel Humor. Ich empfinde Dankbarkeit für diese Freundschaft. Danke, Harry!

Wilhelm Geisbauer
reteaming int. institute
Scharnstein, November 2013